Investitionsstrategie

FOKUSSIERUNG AUF DEN EUROPÄISCHEN MITTELSTAND (Mid Market)

Der Fokus der Investitionsstrategie von Marble House Capital in der Anlageklasse Private Equity liegt im europäischen Mittelstand (Mid Market Buyout).

Im Rahmen der taktischen Allokation tätigt Marble House Capital Investitionen in Zielfonds (Primaries & Secondaries) und sog. Co-Investments (direkte Beteiligung am Unternehmen). Ziel der Gesamtallokation jeder Fondsgeneration ist der Aufbau eines diversifizierten mittelständischen Unternehmensportfolios.

Auf der operativen Ebene sollen profitable mittelständische Unternehmen mit Alleinstellungsmerkmalen im fortgeschrittenen Wachstumszyklus in unterschiedlichen Branchen und Regionen die angestrebte Stabilität und Wertschöpfung im Portfolio gewährleisten.

Marble House Capital und seine Partner fokussieren Ihre Investmentstrategie auf den Mid Market, da in diesem Segment unternehmerische Wertschöpfungen im Wesentlichen durch Restrukturierungs-, Wachstums- und Expansionsinitiativen erzielt werden.