Angebote in Planung

Mit steigender Nachfrage von deutschen professionellen, semi-professionellen und privaten Investoren nach Alternativen Investments freuen wir uns, Ihnen zielgruppengerecht deutsche KAGB-konforme AIF für das Ende des 3. Quartals 2017 ankündigen zu können, die Ihnen den Aufbau eines breit diversifizierten Private Equity-Portfolios im Small und Mid Market (sog. Mittelstand) ermöglichen sollen.

Um einerseits den internationalen Zugang zu geeigneten Primary, Secondary und Co-Investments zu ermöglichen und anderseits alle nationalen regulatorischen Anforderungen für die Verwaltung von voll regulierten deutschen AIF zu gewährleisten, sind SL Capital mit Sitz in Edinburgh und Marble House Capital mit Sitz in Hamburg eine strategische Partnerschaft für den deutschen Markt eingegangen. Beide beteiligten Gesellschaften Marble House Capital als AIF-Kapitalverwaltungsgesellschaft und SL Capital als Investment Advisor haben eine langjährige Historie im Private Equity-Geschäft und kombinieren insoweit alle erforderlichen internationalen und nationalen Kompetenzen für die erfolgreiche Verwaltung von Private Equity-AIF.

Mit freundlichen Grüßen


Roderich Widenmann
Vorstandsvorsitzender

Claus Kühn
Vorstand